AMZ.de berichtet: Das Qualitäts- und Umweltsiegel "Blauer Engel für Austauschkatalysatoren" ist im berlin an die Unternehemen HJS Emission Technology und LRT Automotive vergeben worden.


blauer-engel.de berichtet: Die Unternehmen HJS Emission Technology und LRT Automotive bringen als erste Hersteller Austauschkatalysatoren mit dem Blauen Engel auf den Markt. Heute übergaben RAL und Umweltbundesamt die Urkunden zur Auszeichnung mit dem Blauen Engel in der Bundespressekonferenz in Berlin.


Deutsche Umwelthilfe berichtet: Deutsche Umwelthilfe, Umweltbundesamt und RAL gGmbH übergeben Urkunden an die Hersteller LRT Automotive und HJS Emission Technology.


umweltbundesamt berichtet: Der Blauer Engel für Austauschkatalysatoren umfasst auch Anforderungen zur Vermeidung gesundheitsschädlicher Wirkungen aus künstlichen Mineralfasern, die in den Lagermatten der Katalysatoren eingesetzt werden.


TÜV SÜD berichtet: Für mehr Durchblick bei der Auswahl eines Austauschkatalysators sorgt ab sofort der „Blaue Engel“. Für das Umweltlabel müssen die Filter zum Härtetest, der über gesetzliche Anforderungen hinausgeht. Unabhängiger Prüfpartner ist TÜV SÜD. Im Heimsheimer Abgaslabor nähe Stuttgart lassen die Experten die Kats künstlich altern – bis zu einer simulierten Laufleistung von 160.000 Kilometern.


Zeit Online berichtet: "Blauer Engel" zeichnet umweltfreundliche Austauschkatalysatoren aus.


autoservicepraxis berichtet: Zertifizierte Austauschkatalysatoren sind ab sofort an einem "Blaue Engel" erkennbar. "Für das Umweltlabel müssen die Filter zum Härtetest, der über gesetzliche Anforderungen hinausgeht", teilte der TÜV Süd, unabhängiger Prüfpartner bei dem neuen Zertifikat, am Montag mit. Im Heimsheimer Abgaslabor nahe Stuttgart lasse man die Kats künstlich altern – bis zu einer simulierten Laufleistung von 160.000 Kilometern.


Die Welt berichtet: "Blauer Engel" zeichnet umweltfreundliche Austauschkatalysatoren aus


Auto.de berichtet: Kfz-Gewerbe: Ja zum "Blauen Engel" für Austausch-Katalysatoren.


ADAC berichtet: Besonders umweltfreundliche Austausch-Katalysatoren werden mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet. Es garantiert, dass definierte Qualitätsmerkmale und ein niedriges Emissionsniveau auch langfristig gewährleistet werden.


unternehmen-heute.de berichtet: Das Umweltzeichen "Blauer Engel" kennzeichnet jetzt auch Austauschkatalysatoren: Zwei Hersteller dürfen das Siegel ab sofort auf ihren Produkten anbringen.